MUSIK SPIELT – MURENE

Der August 19 2024

TROUVILLE-SUR-MER

Von Valentine Goby und Xavier Llamas

Winter 1956. François, 22 Jahre alt, wurde in seiner Jugend durch einen schrecklichen Unfall erschüttert, der ihn schwer behinderte. Medikamente und Geräte können diesen fehlenden Körper nicht ausgleichen. Es ist das Wasser der Schwimmbecken, das ihm das Gefühl der Fülle verleiht: Dank ihm wird das Hindernis zur Chance der Metamorphose und öffnet den Weg zu allen Möglichkeiten. Der Handisport erlebte damals seine Anfänge und bald auch die ersten Paralympischen Spiele; eine Revolution der Weltanschauung und des Denkens, deren solare Inkarnation François wird.

Die musikalische Lesung bringt Auszüge aus dem ersten Teil des Romans, Murène (Actes Sud), zum Ausdruck.

Valentine Goby hat vierzehn Romane veröffentlicht, die sich mit Fragen der Identität, der Einschreibung des Individuums in die Geschichte und der Stellung des Körpers in der Konstruktion des eigenen Selbst beschäftigen. Insbesondere „Kinderzimmer“ (dreizehn Literaturpreise), „Baumes“, „Ein Liner in den Bäumen“ und „L'île haute“ (Actes Sud).

Xavier Llamas, Gitarrist und Komponist, schrieb und spielte mit der Bigband Coda Jazz Group, dem Improvisationskollektiv Cabale Jazz und der Pop-/Folk-Gruppe Melody Linhart. Er produziert seine Gruppe, die XL Group. Er gründete und leitet eine Musikschule in Yvelines (EMAS).

Text von und von Valentine Goby. Musikalische Kreation von Xavier Llamas (Gitarre, Percussion, Idiophone).

  • Typ(en): Kulturell

Preise & Bezahlung

Preise Min. Max.
Grundrate 0 € 16 €

Datum

Le 19 / 08 / 2024

  • Montag: ab 18:00 Uhr