LESEKONZERT – COLETTE, DER GESCHMACK DES LEBENS 

Die 28 Juli 2024

TROUVILLE-SUR-MER

Von der PMVV-Firma Le Grain de Sable
 
Die Konzertlesung bietet eine Reise durch das Werk von Colette (1873-1954). Eine originelle Kreation aus verschiedensten Texten, basierend auf ihren romantischen, journalistischen oder intimen Schriften, für das Porträt einer lebensverliebten, gierig, sinnlich, neugierig auf alles, leidenschaftlich und frei. Ein einziger Atemzug kreuzt tausend und ein Leben: „Die Stunde des Endes der Entdeckungen schlägt nie. Die Welt ist für mich neu, wenn ich jeden Morgen aufwache, und ich werde nur aufhören zu blühen, um nicht mehr zu leben. »

Begleitet wird diese Kreation von einem reichhaltigen Musikprogramm mit Odile Heimburger, Gewinnerin zahlreicher internationaler Wettbewerbe und wunderbarer Koloratursopranistin.

Monique Bouvet war mehr als 20 Jahre lang Professorin am Nationalen Oberkonservatorium für Musik und Tanz in Paris und Gesangsdirektorin an der Pariser Oper. Sie arbeitete mit Michel Corboz, Pierre Boulez und Seiji Ozawa.

Texte von Colette. Musik von Gabriel Fauré, Francis Poulenc, Claude Debussy, Maurice Ravel…

Textauswahl, Bearbeitung und Lektüre: Philippe Müller, Vincent Vernillat. Musikauswahl und Klavier: Monique Bouvet. Gesang: Odile Heimburger.

Die musikalische Lesung wird von einigen Projektionen begleitet.

  • Typ(en): Kulturell

Preise & Bezahlung

Preise Min. Max.
Grundrate 0 € 20 €

Datum

Le 28 / 07 / 2024

  • Sonntag: ab 18:00 Uhr