Die Fête de la Mer ist eine wahre Institution und würdigt das Meer und die Arbeit der Fischer.

Das 1933 ins Leben gerufene Fest des Meeres war damals nur ein einfacher Segen des Meeres, der zu dem Fest bereichert wurde, das wir heute kennen.

Ein Wochenende voller Unterhaltung!

Un Ausstellerdorf ist auf dem Parkplatz gegenüber dem Rathaus installiert, wo verschiedene Stände untergebracht sind: Die Ausstellung historischer Dokumente und Fotos des Meeresfestes, Kunststände mit Gemälden, Schmuck und anderen Objekten im Zusammenhang mit dem Resort oder auch Stände von Vereinen wie dem SNSM, die Kleiner Fock und Nautischer Club.

Zwischen Unterhaltung für Kinder und traditionelle Meeresspiele Für die Älteren feiert die Stadt das ganze Wochenende!

Machen Sie mit oder besuchen Sie einfach die berühmten Makrelen-Rillettes-Wettbewerb und probieren Sie die Zubereitungen der Teilnehmer. Dann kommen Sie vorbei festgemachte Schiffe, für diesen Anlass dekoriert.

Dann ist es Zeit für die Zeremonien mit dem Messen und Paraden. Schließlich haben Sie, abhängig von den verfügbaren Plätzen, sogar die Möglichkeit, für einen Tag an Bord eines Fischerbootes zu gehen Seefahrt zum Gedenken an die Seeleute.

Wir sehen uns diesen Sommer zu einem festlichen und geselligen Wochenende im Rhythmus der Musik und dem Gesang der Möwen.

Die Veranstaltung findet normalerweise Ende Juli oder Anfang August statt, die Termine ändern sich jedoch je nach Gezeiten.